Hl. Leopold

Gedenktag am 15. November

Leopold III. (1075 – 1136) war Markgraf von Österreich. Im großen Investiturstreit, bei der Frage, ob der König oder nur der Papst Bischöfe einsetzen kann, stand er immer auf der Seite des Papstes, obwohl er die Tochter Kaiser Heinrich V., Agnes, geheiratet hatte, die ihm 18 Kinder schenkte. Der Markgraf trug maßgeblich zur Größe und Stabilität seines Landes bei. 1485 heiliggesprochen, ist er seit 1663 der Patron von Österreich.

Schrifttexte: Lesung: Spr 3,13-20; Evangelium: Lk 19,12-26

Euch soll es zuerst um das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit gehen; dann wird auch alles andere dazugegeben. (Mt 6,38)

Allherrschender Gott, du hast dem heiligen Markgrafen Leopold für die Ausübung seines Amtes die Gaben deines Geistes geschenkt. Hilf uns, unsere Pflichten treu zu erfüllen, und nimm uns einst auf in dein himmlisches Reich. Darum bitten wir durch Jesus Christus.