Hl. Januarius

Gedenktag 19. September
Januarius, wahrscheinlich Bischof von Neapel, soll unter Diokletian mit mehreren Gefährten enthauptet worden sein. Berühmter als sein Leben ist das bekannte Blutwunder. Sein Blut, das in Ampullen aufbewahrt wird, verflüssigt sich regelmäßig an seinem Gedenktag. Bis heute gibt es für dieses „Blutwunder“ keine natürliche Erklärung.

Lesung Hebr 10,32-36; Evangelium Joh 12,24-26